Facebook Pixel Code Help

Invervallfasten
leicht gemacht:
Mit Genuss abnehmen
Überall in die Schweiz geliefert & nach Liechtenstein

Jetzt Gerichte entdecken
4.7
Google reviews
94 reviews

Wie man fastet & Gewicht verliert

Vermeiden Sie übermäßiges Essen und Snacken während der Mahlzeiten
16-18h Fasten

16-18h Fasten

Die Ketose setzt ein, wenn Ihr Körper Energie aus gespeichertem Fett gewinnt.

Kohlenhydratarm essen 6-8h

Kohlenhydratarm essen 6-8h

Ideal portioniertes, gesundes, glukosearmes Menü zur Unterstützung der Ketose.

Gesundes Essen genießen

Gesundes Essen genießen

Genuss beim Essen fördert die Nährstoffaufnahme und reduziert das Hungergefühl.

Intervallfasten-Menü vom Küchenchef & Ernährungsberater#ffffff

Intervallfasten-Menü vom Küchenchef & Ernährungsberater

  • 16:8 – 16 Stunden Fasten, 8 Stunden Essen täglich
  • 5:2 – 5 Tage ausgewogenes Menü, 2 Tage Fastenmenü
  • A la carte – stellen Sie Ihr eigenes Menü zusammen
  • Mäßige & intensive sportliche Betätigung
Aurelia Corbaz – Mikro-Ernährungsberaterin, lehrt ihre Kunden den Genuss gesunder Ernährung
Benoit Thorey – Chefkoch und Gründer von Allcook, ehemaliger Küchenchef von La Réserve Genève

Wie funktioniert's?

Abnehmen mit Genuss
Sie wählen Ihre Gerichte

Sie wählen Ihre Gerichte

abwechslungsreich & ausgewogen

Unsere Chefköche kochen

Unsere Chefköche kochen

from seasonal ingredients

Schweizweite Zustellung

Schweizweite Zustellung

mit SwissPost in einer Kühlbox

In wenigen Minuten fertig

In wenigen Minuten fertig

Jederzeit wieder bestellen

Jetzt loslegen

Speisepläne, die zu Ihrem Lebensstil passen

Moderate Aktivität

Moderate Aktivität

Low Carb-Menü,
um Gewicht zu verlieren

Intensive Aktivität

Intensive Aktivität

Menü nach Wahl des Küchenchefs
Fett abbauen & Muskeln aufbauen

Vegan

Vegan

Vegane Fastenkur
Ausgewogenes Menü mit essentiellen Aminosäuren

Mix & Match

Mix & Match

Stellen Sie Ihr eigenes Menü zusammen
Proteine, Beilagen, Frühstück

Mahlzeiten auswählen
#11443d

16:8 Intervallfasten kohlenhydratarme Mahlzeitenbox

  • 800 – 900 kcal/Tag: Mittagessen, Abendessen, leichter Snack
  • 16h oder weniger (Fasten, einschließlich Schlafenszeit)*
  • 8h oder mehr (Essen)

* Versuchen Sie, 18 Stunden zu fasten, um die „Ketose“ auszulösen, bei der Ihr Körper in Abwesenheit von Zucker Fettreserven verbrennt.

5:2 Intervallfasten kohlenhydratarme Mahlzeitenbox

5 TAGE MIT GESUNDER ERNÄHRUNG

  • 1600 -1800 kcal/Tag Frühstück, Mittagessen, Abendessen, leichter Snack
  • Low Carb-Menü: Proteine, Gemüse, gelegentlich Hülsenfrüchte und Vollkornreis, fermentierte Produkte
  • Körperliche Aktivität: 2-3 Stunden pro Woche
#11443d
#11443d22

2 FASTEN-TAGE

  • 500 kcal/Tag Vollkorn- und Obstsnacks, Gemüse, magere Proteine
  • Sättigendes und nährstoffreiches Menü - einfacher, zu fasten
Vegane Fastenkur#e8ede6

Vegane Fastenkur

  • Ausgewogener Gehalt an essentiellen Aminosäuren
  • Proteine auf pflanzlicher Basis: Tofu, Tempeh, Hülsenfrüchte
  • Veganes Fasten
  • Mit oder ohne Frühstück

Perfekt gegarte Gerichte

Nährstoffe bleiben durch eine gesunde Zubereitung und Vakuum-Verpackung erhalten
ingredients cooked separately

Schonend gekochte Zutaten

cooling down

Kochstufenkontrolle mit schneller Abkühlung

vacuum pack

Kompostierbare Vakuumverpackung

food and box

Schweizweiter Versand in der Kühlbox

ingredients cooked separately

Schonend gekochte Zutaten

cooling down

Kochstufenkontrolle mit schneller Abkühlung

vacuum pack

Kompostierbare Vakuumverpackung

food and box

Schweizweiter Versand in der Kühlbox

Unsere Partner helfen, Ihren Körper zu entgiften

Ragi - fermentierte Lebensmittel und Getränke

Fermentierte Lebensmittel und Getränke enthalten Milchsäurebakterien, die bei der "Vorverdauung" von Lebensmittel helfen und den glykämischen Index von Lebensmitteln senken. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass fermentiertes Kimchi die Insulinresistenz, den Blutdruck und bei der Gewichtsabnahme hilft.
#11443d
#11443d22

Fit'n'Tasty - Kaltgepresste Säfte

Die Säfte von Fit'n'Tasty basieren auf 100% natürlichen Zutaten, lokalen Produkten und einer saisonalen Auswahl. Es handelt sich um vitamin- und nährstoffreiche Säfte, die ausschließlich kaltgepresst werden.

Häufige Fragen

Sie können unsere Menüs problemlos einmalig bestellen. Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, können Sie später entscheiden, ob Sie gelegentlich wieder bestellen oder das Menü im Abonnement erhalten möchten.

 

 

Das Mindesthaltbarkeitsdatum ist auf der Packung angegeben. Bei Lagerung im Kühlschrank beträgt es 4 bis 7 Tage nach der Lieferung. Wir empfehlen, die Mahlzeiten innerhalb der ersten Tage nach Lieferung zu genießen. Sollten Sie die Mahlzeiten nicht bis zum Mindesthaltbarkeitsdatum aufessen, können sie problemlos im Gefrierschrank aufbewahrt werden. Beim Auftauen zu beachten: Lassen Sie die Mahlzeit(en) erst langsam im Kühlschrank auftauen, damit die Qualität erhalten bleibt. Schnelles Auftauen in der Mikrowelle oder bei Zimmertemperatur ruiniert die Arbeit unserer Chefköche.

Intervallfasten ist ein Ernährungsplan, bei dem zwischen Fasten und regelmäßigen Mahlzeiten gewechselt wird. Es gibt immer mehr wissenschaftliche Belege dafür, dass intermittierendes Fasten eine Möglichkeit ist, das Gewicht zu kontrollieren und einigen Krankheiten vorzubeugen oder sie sogar rückgängig zu machen.

Wenn eine Person 16 Stunden oder länger nichts isst, greift der Körper zur Energiegewinnung auf seine Fettspeicher zurück, und es werden Fettsäuren, so genannte Ketone (Ketose), in den Blutkreislauf abgegeben. Dieser Prozess hilft bei der Gewichtsabnahme und schützt nachweislich das Gedächtnis und die Lernfähigkeit.

Bei einer kohlenhydratarmen Ernährung wird die Kohlenhydratzufuhr auf weniger als 30 % begrenzt. Wir minimieren den Verzehr von „schnellen“ Kohlenhydraten mit einem hohen glykämischen Index, die Blutzuckerspitzen verursachen und Hunger auslösen. Diese Diät unterstützt den Prozess der Ketose, da die Aufnahme von Glukose reduziert wird.

Das New England Journal of Medicine enthüllte Daten über eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen, die mit dem Fasten verbunden sind. Dazu gehören ein längeres Leben, ein schlankerer Körper und ein wacherer Geist. Viele Studien an Menschen und Tieren haben folgende Vorteile gezeigt:

  • bessere körperliche Leistungsfähigkeit bei jungen Menschen
  • Gewichtsabnahme und Vorbeugung gegen Fettleibigkeit
  • Verbesserung des Blutdrucks und der Herzfrequenz im Ruhezustand

Bevor Sie Intervallfasten ausprobieren, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren. Manche Menschen sollten von intermittierendem Fasten Abstand nehmen:

  • Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren.
  • Frauen, die versuchen, schwanger zu werden, schwanger sind oder stillen.
  • Menschen mit Typ-1-Diabetes, die Insulin nehmen. Während eine zunehmende Zahl klinischer Studien gezeigt hat, dass intermittierendes Fasten bei Menschen mit Typ-2-Diabetes sicher ist, gibt es keine Studien bei Menschen mit Typ-1-Diabetes.
  • Menschen mit einer Vorgeschichte von Essstörungen.

Fasten an sich ist auch ohne Gewichtsabnahme gut für die Gesundheit. Der häufigste Fehler ist übermäßiges Essen und Naschen zu den Mahlzeiten nach dem Fasten. Das kann zu einer Gewichtszunahme führen und Sie demotivieren. Um dies zu vermeiden:

  • Kontrollieren Sie die Portionen: 350-450 kcal pro Mahlzeit für Frauen; 450-550 kcal für Männer;
  • räumen Sie Ihren Vorrat an salzigen und süßen Snacks auf;
    essen Sie langsam und achtsam;
  • suchen Sie den Genuss von kontrastreichen Texturen, Geschmacksrichtungen und Gewürzen;
  • schränken Sie Ihre „unanständigen“ Lieblingsspeisen und -getränke ein, ohne sie völlig zu meiden.
  • Wein und Bier sind nur in Maßen gut für Sie (1-2 Gläser pro Woche).
Kann ich einmalig bestellen oder muss ich wöchentlich kaufen?

Sie können unsere Menüs problemlos einmalig bestellen. Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, können Sie später entscheiden, ob Sie gelegentlich wieder bestellen oder das Menü im Abonnement erhalten möchten.

 

 

Wie lange bleiben die Mahlzeiten im Kühlschrank frisch?

Das Mindesthaltbarkeitsdatum ist auf der Packung angegeben. Bei Lagerung im Kühlschrank beträgt es 4 bis 7 Tage nach der Lieferung. Wir empfehlen, die Mahlzeiten innerhalb der ersten Tage nach Lieferung zu genießen. Sollten Sie die Mahlzeiten nicht bis zum Mindesthaltbarkeitsdatum aufessen, können sie problemlos im Gefrierschrank aufbewahrt werden. Beim Auftauen zu beachten: Lassen Sie die Mahlzeit(en) erst langsam im Kühlschrank auftauen, damit die Qualität erhalten bleibt. Schnelles Auftauen in der Mikrowelle oder bei Zimmertemperatur ruiniert die Arbeit unserer Chefköche.

Was ist intermittierendes Fasten und warum ist es so beliebt?

Intervallfasten ist ein Ernährungsplan, bei dem zwischen Fasten und regelmäßigen Mahlzeiten gewechselt wird. Es gibt immer mehr wissenschaftliche Belege dafür, dass intermittierendes Fasten eine Möglichkeit ist, das Gewicht zu kontrollieren und einigen Krankheiten vorzubeugen oder sie sogar rückgängig zu machen.

Was passiert im Körper, wenn ich faste?

Wenn eine Person 16 Stunden oder länger nichts isst, greift der Körper zur Energiegewinnung auf seine Fettspeicher zurück, und es werden Fettsäuren, so genannte Ketone (Ketose), in den Blutkreislauf abgegeben. Dieser Prozess hilft bei der Gewichtsabnahme und schützt nachweislich das Gedächtnis und die Lernfähigkeit.

Warum empfiehlt Allcook Low-Carb-Mahlzeiten zu den Mahlzeiten nach dem Fasten?

Bei einer kohlenhydratarmen Ernährung wird die Kohlenhydratzufuhr auf weniger als 30 % begrenzt. Wir minimieren den Verzehr von „schnellen“ Kohlenhydraten mit einem hohen glykämischen Index, die Blutzuckerspitzen verursachen und Hunger auslösen. Diese Diät unterstützt den Prozess der Ketose, da die Aufnahme von Glukose reduziert wird.

Welche Vorteile hat Intervallfasten?

Das New England Journal of Medicine enthüllte Daten über eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen, die mit dem Fasten verbunden sind. Dazu gehören ein längeres Leben, ein schlankerer Körper und ein wacherer Geist. Viele Studien an Menschen und Tieren haben folgende Vorteile gezeigt:

  • bessere körperliche Leistungsfähigkeit bei jungen Menschen
  • Gewichtsabnahme und Vorbeugung gegen Fettleibigkeit
  • Verbesserung des Blutdrucks und der Herzfrequenz im Ruhezustand
Ist es unbedenklich, intermittierend zu fasten? Für wen ist Intervallfasten nicht geeignet?

Bevor Sie Intervallfasten ausprobieren, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren. Manche Menschen sollten von intermittierendem Fasten Abstand nehmen:

  • Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren.
  • Frauen, die versuchen, schwanger zu werden, schwanger sind oder stillen.
  • Menschen mit Typ-1-Diabetes, die Insulin nehmen. Während eine zunehmende Zahl klinischer Studien gezeigt hat, dass intermittierendes Fasten bei Menschen mit Typ-2-Diabetes sicher ist, gibt es keine Studien bei Menschen mit Typ-1-Diabetes.
  • Menschen mit einer Vorgeschichte von Essstörungen.
Welche Fehler können bei der Einhaltung der intermittierenden Fastenkur gemacht werden?

Fasten an sich ist auch ohne Gewichtsabnahme gut für die Gesundheit. Der häufigste Fehler ist übermäßiges Essen und Naschen zu den Mahlzeiten nach dem Fasten. Das kann zu einer Gewichtszunahme führen und Sie demotivieren. Um dies zu vermeiden:

  • Kontrollieren Sie die Portionen: 350-450 kcal pro Mahlzeit für Frauen; 450-550 kcal für Männer;
  • räumen Sie Ihren Vorrat an salzigen und süßen Snacks auf;
    essen Sie langsam und achtsam;
  • suchen Sie den Genuss von kontrastreichen Texturen, Geschmacksrichtungen und Gewürzen;
  • schränken Sie Ihre „unanständigen“ Lieblingsspeisen und -getränke ein, ohne sie völlig zu meiden.
  • Wein und Bier sind nur in Maßen gut für Sie (1-2 Gläser pro Woche).